Drucken

Ronlad Grimm, Lea Friedrich, Jörg Winkler

Lea Friedrich aus Dassow, 4-fache Junioren Weltmeisterin hat bei ihrer ersten Elite WM in Pruszkow, einem Vorort von Warschau, mit persönlicher Bestzeit das Halbfinale im Sprint erreicht! Dort traf die Sportlerin von Ronald Grimm, die zuvor von Ingo und Erich Eichberg trainert wurde, auf die Quali-Siegerin Stephanie Morton (AUS) und musste sich nur knapp geschlagen geben. Im Finale um Platz 3 unterlag Lea ebenfalls nur knapp gegen Mathilde Gros (FRA). Weltmeisterin wurde Sze Wai Lee aus Hongkong. Mit Platz 4 im Sprint hat Lea ihr großes Potential auch im Elite-Bereich unter Beweis gestellt. im 500m Zeitfahren kam Lea fast an ihre persönliche Bestzeit heran und belegte einen hervorrganden 7. Platz

Zugriffe: 755