Der Demminer Radballverein in der neuen Besetzung Maik Selent und Sascha Michala spielen in der kommenden Saison wieder in der 2. Bundesliga!
Am Samstag den 30.06.2018 nahm der Demminer Radballverin mit der 1. Mannschaft an der Finalrunde zur 2. Bundesliga teil. Es traten 6 Mannschaften aus verschiedenen Bundesländer aufeinander und nur die ersten drei Mannschaften qualifizierten sich.
An diesem Spieltag wurde exellenter Radball gezeigt und von unserer Mannschaft das gesamte Spektrum ihres Könnens abgefordert.

Es spielte jeder gegen jeden in 2 X 7 Minuten. Der Gastgeber Sangerhausen kann auf eine sehr erfolgreiche Tradition zurück blicken.
Aus diesem Verein kam 2005 der Weltmeister mit den Gebrüder Pfaffenberg her.
Also konnten wir uns auf sehr spannende Spiele freuen. Bereits im ersten Spiel gegen Sangerhausen stellte unser Verein die Weichen in Richtung Erfolg.
Sie bezwangen den Gastgeber mit 6:3 und so ging es weiter:

Am Ende des Spieltages hatten sich die Demminer auf den 1. Platz gekämpft. Hier die Tabelle:

 

René Kriemann, Sascha Michala, Maik Selent und Henrik Krumbholz von links...